-1° Hayingen

Einsatz 25/2023

B3 Kaminbrand

07.12.2023 16:25 Uhr
Kaminbrand, Hayingen, Hitzenstaudenring
Um 16:25Uhr wurde die Feuerwehr Hayingen zu einem gemeldeten Kaminbrand im Hitzenstaudenring in Hayingen alarmiert. Automatisch wurde die Feuerwehr Zwiefalten mit einem Löschfahrzeug sowie die Drehleiter mit Kommandowagen der Feuerwehr Münsingen hinzu alarmiert.

Sofort nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnten Flammen aus dem Schornstein wahrgenommen werden. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Gebäude. Schnell wurde das Wohnhaus durch einen Trupp unter Atemschutz mit Wärmebildkamera erkundet. Hierbei konnte insbesondere im Dachgeschoss eine deutliche Erwärmung der Kaminwand bzw. Kamintüre festgestellt werden. Sicherheitshalber wurden zwei Löschrohre und Feuerlöscher ins Dach- bzw. Untergeschoss vorgenommen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Schornstein von oben erkundet und durch den angeforderte Kaminkehrer entsprechend gereinigt . Asche und abgelöster Ruß wurden in Schuttwannen aus dem Gebäude befördert.

Durch Zuhilfenahme der Wärmebildkameras aus Zwiefalten und Münsingen, sowie deren Personellen Einsatz, konnten alle drei Geschosse während des Einsatzverlaufes kontinuierlich kontrolliert werden. Aufgrund von erhöhten Temperaturen im Bereich einer Deckendurchführung wurde diese geöffnet und kontrolliert.

Seitens des Rettungsdienstes war ein Rettungswagen bis zur Ablösung durch die DRK Bereitschaft aus Hayingen vor Ort - ein Eingreifen war nicht notwendig.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei allen beteiligten Kräften.

MR


Einsatzkräfte:

Feuerwehr Hayingen: 1/19, 1/45

Feuerwehr Zwiefalten: 1/42

Feuerwehr Münsingen: 1/10, 1/33

Rettungsdienst und DRK Bereitschaft Hayingen

Polizei


zurück zur Übersicht